Rote Linsen Dal

Rote Linsen Dal

Ein Grundgericht mit vielen Variationen je nach Lust und Jahreszeit

 

Sauce
1 Stck Zwiebel, in Streifen geschnitten
50g Olivenöl
200g rote Linsen
500ml Kokosmilch
150ml Tomatenpulpe
30ml Gemüsebrühe
2EL Grüne Curry Paste oder 4EL Currypulver
10g Garam Marsala
1EL Limettensaft

– Zwiebeln in Olivenöl anbraten
– rote Linsen ca. 10 Min. in Wasser, Tomatenpulpe und Kokosmilch weichkochen
– Currypaste oder Currypulver, Garam Marsala, angebratene Zwiebeln und Limettensaft dazugeben
– mit Salz und Gemüsebrühe abschmecken und 10 Min. leicht köcheln lassen.

Als Einlage in den Frühlings- und Sommermonaten empfiehlt Patrick Federschmidt, stellvertretender Küchenchef und Liebhaber von vegetarisch-veganen Gerichten,
– gekochte Süßkartoffelwürfel
– grüne Spargelspitzen
– Minimais
– Frühlingszwiebeln

Je nach Saison passt auch folgendes Gemüse hervorragend zum rote Linsen Dal:
– kleine blanchierte Blumenkohlröschen
– vorgegarte Kürbiswürfel
– blanchierte Schwarzwurzeln
– gebratene Paprikawürfel
– gekochte Karotten
– gebratene Zucchini
– blanchierte Brokkoliröschen
– jungen Blattspinat
Natürlich können Sie auch andere Gemüsesorten ausprobieren.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Kochen und
GUTEN APPETIT!