Hotelinformation

Was Sie jetzt wissen sollten

Liebe Gäste,

wir haben unseren Hotelbetrieb wieder geöffnet und freuen uns auf Sie!

Aufgrund des Lockdows haben uns einige Mitarbeiter verlassen.
Einige wichtige Stellen sind bisher noch unbesetzt. Daher ist die Öffnung der Außengastronomie noch nicht möglich. Sobald unsere offenen Stellen weitestgehend besetzt sind, planen wir neu.
Momentan gibt es an schönen Sonntagen (bei einer Inzidenz unter 50) ein kleines Angebot aus unserer Waldschenke.

Seit 07. Juni 2021 liegt uns das aktuelle Rahmenhygienekonzept für Beherberungsbetriebe. Wichtige Fragen und Antworten finden Sie nachfolgend.

Wir wünschen Ihnen bis zu unserer Öffnung eine gute Zeit und freuen uns schon heute, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

❤️lichst
Ihre Seehof-Familie

Häufige Fragen

Was Sie aktuell interessieren könnte

Gerne informieren wir Sie über wichtige Fragen, die Ihren Aufenthalt betreffen.
(Alle Angaben sind ohne Gewähr)

Langlau, 08. Juni 2021

Wann können wir wieder zu Ihnen kommen?
Seit 14. Juni 2021 haben wir unser Hotel wieder geöffnet und freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen und verwöhnen zu dürfen.

Da die aktuellen Inzidenzwert stabil unter 50 liegen, gelten die folgenden Regelungen.
Wenn der Wert wieder steigen sollte, informieren wir Sie gerne über die dann geltenden Maßnahmen.

Wie sieht es mit den Stornobedingungen aus?
Sind Stornierungen aufgrund von gesetzlichen Maßnahmen (z.B. zu hohe Inzidenz, Quarantäne, Abbruch der Reise aufgrund zu hoher Inzidenz) erforderlich, erheben wir keine Stornokosten. Wir geben Ihnen eine Storno- und Geldzurückgarantie.

Muss ich geimpft sein, wenn ich zu Ihnen kommen will?
Nein. Es reicht, wenn Sie genesen sind (nicht länger als 6 Monate, mit Nachweis) oder einen negativen PCR-Test, nicht älter als 24h vorweisen können.

Muss ich mich vor Anreise testen lassen?
Vor Anreise benötigen Sie einen negativen PCR-Test, der max. 24 Stunden alt ist.
Es geht auch ein Antigen-Schnelltest zur professionellen Anwendung, der von geschulten Personen durchgeführt werden muss. Dieser Test darf auch nicht älter als 24 Stunden sein.
Es ist auch der ein Schnelltest bei Check-In möglich. Weiteres dazu in der folgenden Frage.

Kann ich mich auch bei Check-In im Hotel testen lassen?
Ein Selbsttest (kein Spucktest!) vor Ort ist erlaubt und kann nur im Beisein eines Hotelmitarbeiters erfolgen. Bei negativem Test erhalten Sie ein Formular, das 24 Stunden in weiteren Einrichtungen gültig ist.
Sollte der Test vor Ort positiv ausfallen, dürfen wir Sie nicht beherbergen. Wir empfehlen daher einen PCR-Test zu Hause durchzuführen.

Ich bin geimpft. Ab wann kann ich reisen?
14 Tage nach Ihrer 2. Impfung können Sie ungetestet verreisen. Davor benötigen Sie einen negativen Test.

Gibt es besondere Regelungen für Geimpfte?
Bei Anreise legen Sie uns bitte einen Nachweis für Ihre vollständige Impfung vor. Vollständig Geimpfte müssen nicht getestet werden, müssen jedoch die allgemeinen Abstands-, Maskenregelungen und Hygienemaßnahmen einhalten.

Ich hatte bereits Corona. Muss ich mich testen?
Als Genesener legen Sie uns bitte einen Nachweis vor, der nicht älter als 6 Monate ist – dann müssen Sie sich nicht testen lassen. Können Sie uns diesen Nachweis nicht vorlegen, ist ein Test erforderlich.

Muss ich mich während des Aufenthaltes testen? Welcher Test ist gültig?
Aktuell ist keine weitere Testung während des Aufenthaltes nötig.
Sollten die Werte wieder über 50 steigen, ist ein Test alle 48 Stunden erforderlich.

Ab wann müssen Kinder getestet werden?
Kinder ab 6 Jahren müssen sich testen lassen und sind verpflichtet eine Maske tragen.

Wer bezahlt den Test?
Selbsttests gibt es im Hotel zu erwerben. Die Kosten für die Tests tragen Sie vorerst als Gast selbst.
Nutzen Sie die kostenfreien Tests an den offiziellen Teststationen.

Wo ist die nächste Teststation?
In den Sommermonaten ist eine Teststation der DLRG direkt am Strand in Langlau – aktuell nur an den Wochenenden (Freitag von 17:00-18:30 Uhr, Samstag und Sonntag von 10:30-13:00 Uhr und von 14:30-17:00 Uhr). Unter dem folgenden Link können Sie sich direkt anmelden: https://weissenburg.dlrg.de/covid-19/

Weitere Teststationen sind in Gunzenhausen und Pleinfeld.

Welche Maske muss ich tragen?
Gäste müssen im gesamten Hotelbereich eine FFP2 Maske tragen. Zu den Mahlzeiten am Tisch und im Zimmer benötigen Sie natürlich keine Maske.
Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren benötigen keine Maske.
Für Kinder von 6 bis 15 Jahren ist eine medizinische oder OP-Maske ausreichend.
Ab 16 Jahren ist eine FFP2 Maske zu tragen.
Unsere Mitarbeiter*innen tragen weiterhin während der Arbeit medizinische oder OP-Masken.

Ist das Schwimmbad geöffnet?
Unser Erholungs- und Badebereich hat wieder geöffnet und kann abgesehen vom Whirlpool genutzt werden.
Generell gilt im Schwimmbad die Einhaltung der Hygienemaßnahmen für Schwimmbäder. Es gelten hier die AHA-Regeln und eine Einschränkung der Gästeanzahl.

Was passiert, wenn während des Aufenthaltes die Zahlen ansteigen?
Muss ich abreisen?
Eine Abreise muss erst erfolgen, wenn der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt. Dies muss jedoch bis zum 5. Tag vom Gesundheitsministerium bestätigt werden.

Weitere Informationen:

Das Restaurant und Seehof-Bistro bleiben aktuell für Gäste ohne Übernachtung geschlossen, da Gastronomie im Innenbereich noch nicht erlaubt ist. Das Restaurant ist ausschließlich für Hotelgäste geöffnet.

Veranstaltungen, wie  Tagungen, Hochzeiten, Geburtstagsfeier und Familienfeiern sowie Gruppenreisen sind vorerst noch nicht erlaubt.

Wir legen größten Wert auf Gesundheit und Hygiene

Schutzmaßnahmen im Strandhotel Seehof

Folgende allgemeine Maßnahmen von 2020 sind, solange es noch keine neuen Vorgaben gibt, auch für 2021 gültig.

Sicherheit bei der Reiseplanung

⇒ Storno- und Geldzurückgarantie!

Wir verlangen keine Stornogebühren, Anzahlungen für Ihre Buchung erhalten Sie zurück. Dies gilt nur in Verbindung mit dem Corona Virus und den damit verbundenen gesetzlichen Maßnahmen und nur für direkte Buchungen beim Hotel.

Ansonsten gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Aufgrund der Covid 19 Einschränkungen werden zahlreiche Maßnahmen in unserem Hotel durchgeführt, damit ein Aufenthalt in unserem Hotel das Maximum an Sicherheit für unsere Gäste und Mitarbeiter garantiert.

Nach jedem Check-out wird Ihr Zimmer einer gründlichen Reinigung mit Desinfektion unterzogen. Auch die öffentlichen Räume sowie die Mitarbeiterräume werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Unser Team vom Housekeeping wird derzeit entsprechend geschult. Prozesse werden ständig optimiert.

Außerdem haben unsere Abteilungsleiter selbstverständlich immer im Blick, dass Mitarbeiter auch bei leichten Krankheitsfällen zu Hause bleiben müssen.

Aktuell ist unser oberstes Ziel, die Sicherheit von allen Gästen und Mitarbeitern im Haus zu gewährleisten. Dafür sind Vorsicht, Rücksicht und Kooperation eines jeden Einzelnen ausschlaggebend und wir bitten Sie inständig, sich zum Schutz Ihrer eigenen Gesundheit und der der anderen an die vorgegebenen Regeln zu halten.

Alle unsere Regularien entsprechen der aktuellen Gesetzeslage und wir werden diese dynamisch an neue Vorgaben seitens der Ministerien anpassen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, Ihre Mitarbeit und Geduld, dass wir möglichst bald wieder zu einem gewohnten Miteinander zurückkehren können.

Erholungs- und Badebereich

Nach ausgiebiger Prüfung können die erforderlichen technischen und räumlichen Hygienevorgaben in unserem Erholungs- und Badebereich nicht erfüllt werden.
Somit bleibt dieser zum Schutz Ihrer Gesundheit geschlossen.

Allgemeines

  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske) ist für alle Gäste und Mitarbeiter in den öffentlichen Bereichen des Hotels obligatorisch
  • Alle unsere Mitarbeiter wurden explizit auf den Umgang mit Gästen und die Einhaltung der geänderten Maßnahmen geschult
  • An allen neuralgischen Punkten stehen Hinweisschilder bereit, die Ihnen unser Hygienekonzept erklären
  • Sicherheitsabstand von 1,5 Metern wird in allen Hotelbereichen sowohl zwischen Gästen als auch Mitarbeitern gewährleistet
  • Bodenmarkierungen verdeutlichen den notwendigen Sicherheitsabstand
  • Social Distancing ist aktuell das oberste Gebot im Umgang miteinander
  • Bitte auf Händeschütteln und Körperkontakt verzichten
  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen sowohl von Gästen als auch Mitarbeitern
  • Regelmäßige Desinfektion der Hände (Desinfektionsmittel steht an allen neuralgischen Punkten bereit)
  • Einhaltung der Hust- und Nieshygiene von Gästen und Mitarbeitern
  • Bargeldzahlungen werden über entsprechende Tablets bzw. Mappen abgewickelt
  • Bitte teilen Sie uns umgehend mit, sollten Sie Symptome bei sich merken, die denen von Covid-19 entsprechen

Rezeption

  • Unser Wegekonzept bietet den Gästen ausreichend Abstand, um alle Tätigkeiten an unserer Rezeption zu verrichten oder den Bereich zu passieren
  • An jedem Counter steht ein Spuckschutz zwischen den Mitarbeitern und den Gästen
  • Mitarbeiter tragen MNS, wenn Sie den Rezeptionstresen verlassen
  • Wenn Gäste einen Kugelschreiber für das Ausfüllen des Meldescheins oder das Unterschreiben von Belegen benötigen, dürfen sie diesen nach Gebrauch sehr gerne behalten. Ansonsten wird dieser gereinigt und desinfiziert
  • Sollten Gäste einen Gepäckservice wünschen, trägt der Mitarbeiter Handschuhe und die Kofferwägen werden nach jedem Gebrauch desinfiziert
  • Nach Rückgabe der Zimmerkarte durch den Gast wird diese desinfiziert
  • Bei Barzahlung wird eine entsprechende Zahlmappe für den Geldtransfer genutzt

Housekeeping

  • Weiterhin gilt unser strenges HACCP-Konzept als Grundlage für alle Tätigkeiten im Housekeeping
  • Mitarbeiter tragen in allen öffentlichen Bereichen MNS und Einweghandschuhe bei allen Reinigungstätigkeiten in den öffentlichen Bereichen und im Zimmer
  • Eine Desinfektion von allen Oberflächen und im Zimmer verbleibenden Gegenständen war seit jeher ein Teil unseres Reinigungskonzepts

Küche

  • Weiterhin gilt unser strenges HACCP-Konzept als Grundlage für alle Tätigkeiten in der Küche
  • Mindestabstand von 1,5 Metern wird an allen Arbeitsplätzen gewährleistet
  • Köche, die sich im Gastbereich oder an Buffets bewegen, tragen MNS
  • Die Reinigung von Geschirr erfolgt seit jeher mit einer Mindesttemperatur von 70°C, um eine gute Hygienepraxis zu gewährleisten

Seehof-Bistro

  • Weiterhin gilt unser strenges HACCP-Konzept als Grundlage für alle Tätigkeiten in unserem Restaurant
  • Hinweisschilder stehen bereit, die alle relevanten Hygieneregeln erläutern
  • Mitarbeiter tragen MNS im Gastbereich innen und außen.
  • Im gesamten Bereich gilt Maskenpflicht auch für unsere Gäste. Am Tisch können die Masken selbstverständlich abgenommen werden
  • Zur Nachverfolgung möglicher Infektionen tragen alle Gäste am Eingang ihren Namen, Telefonnummer und Zeit in einem Formular ein. Die Daten werden nur zur Nachverfolgung aufbewahrt und fristgerecht vernichtet.
  • Alle Gäste werden von einem Mitarbeiter am Eingang des Restaurants in Empfang genommen und unter Einhaltung des Sicherheitsabstands an den Tisch geleitet. Bitte haben Sie etwas Geduld, da auch am Eingang die Abstandsregeln eingehalten werden müssen.
  • Abstandsregelungen zwischen den Tischen von 1,5 Metern werden eingehalten
  • Salz-, Pfeffer- und Zuckermenagen werden auf Nachfrage gereicht und nach jedem Gebrauch entsprechend desinfiziert
  • Wo möglich bzw. nötig werden wir bis auf Weiteres auf Einweglösungen und einzeln verpackte Portionsware zurückgreifen
  • Für die Selbstbedienung müssen Einweghandschuhe, die im Eingangsbereich ausliegen, getragen werden.
  • Tische werden nach jedem Gastbesuch zusätzlich zur üblichen Reinigung desinfiziert

Restaurant

Aufgrund der Hygienemaßnahmen zu Corona haben wir eine stark begrenzte Anzahl von Tischen zur Verfügung.
Wir bitten um Verständnis, dass wir bei der Belegung zuerst unsere Hotelgäste berücksichtigen.
Wenn möglich reservieren wir auch gerne kurzfristig Tische für Gäste aus der Region.

  • Weiterhin gilt unser strenges HACCP-Konzept als Grundlage für alle Tätigkeiten in unserem Restaurant
  • Hinweisschilder stehen bereit, die alle relevanten Hygieneregeln erläutern
  • Mitarbeiter tragen MNS im Gastbereich
  • Kein Service ohne vorherige Reservierung möglich (auch im Frühstück).
  • Für die Auswahl zum Abendessen bieten wir einen verkleinerte Speisekarte an.
  • Unser Angebot zur Halbpension ist wie bisher ein 3-Gänge-Menü mit vier Hauptgängen zur Wahl.
  • Essenszeiten sind zwischen 18:00 Uhr und 21:30 Uhr. Eine feste Zeit ist im Voraus zu reservieren. Das Restaurant schließt um 22:00 Uhr.
  • Änderungen behalten wir uns vor.
  • Alle Gäste werden von einem Mitarbeiter am Eingang des Restaurants in Empfang genommen und unter Einhaltung des Sicherheitsabstands an den Tisch geleitet. Bitte haben Sie etwas Geduld, da auch am Eingang die Abstandsregeln eingehalten werden müssen.
  • Abstandsregelungen zwischen den Tischen von 1,5 Metern werden eingehalten
  • Salz-, Pfeffer- und Zuckermenagen werden auf Nachfrage gereicht und nach jedem Gebrauch entsprechend desinfiziert
  • Wo möglich bzw. nötig werden wir bis auf Weiteres auf Einweglösungen und einzeln verpackte Portionsware zurückgreifen
  • Tische werden nach jedem Gastbesuch zusätzlich zur üblichen Reinigung desinfiziert

Frühstück

  • Weiterhin gilt unser strenges HACCP-Konzept als Grundlage für alle Tätigkeiten in unserem Frühstücksbereich
  • Für das Frühstück ist eine vorherige Reservierung notwendig
  • Abstandsregelungen zwischen den Tischen von 1,5 Metern werden eingehalten
  • Um den notwendigen Abstand zu gewährleisten, können wir unseren Gästen je nach Belegung jeweils nur ein Zeitfenster von 1 Stunde pro Tag für das Frühstück zur Verfügung stellen
  • Es gibt die Alternative eines Zimmerfrühstücks (Zimmerservice 5,00 €).
  • An unserem Frühstückstheke haben wir Abstandsmarkierungen angebracht, um den Sicherheitsabstand zu wahren
  • Zur Selbstbedienung liegen Einweghandschuhe im Eingangsbereich aus

Der kleine Fitnessraum

  • kann nur von einer Person/einem Haushalt belegt werden.
  • Eine vorherige terminliche Vereinbarung an der Rezeption ist notwendig.
  • Nach jeder Nutzung sind, wie gehabt, die Geräte vom Ntuzer mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel zu reinigen.
  • In regelmäßigen Abständen werden die Geräte von uns ebenfalls desinfiziert.

Aktivresort

  • E-Bikes können ausgeliehen werden. Hier achten wir auf regelmäßige Reinigung.
  • Unsere Trainer können ihre Kurse durchführen. Termine auf Anfrage, zu den angegebenen Wochenenden und im Wochenprogramm.

Hotelbar

  • Die Hotelbar bleibt auf Grund der Maßnahmen bis auf Weiteres geschlossen
  • Wir informieren Sie, sobald uns hier Änderungen gestattet werden

Des Weiteren gelten die wichtigsten Handlungsempfehlungen

  • Begrüßung ohne Händeschütteln und Umarmungen.
    Mindestabstand halten (1,5 – 2 Meter).
    Richtiges Niesen und Husten in die Armbeuge.
    Regelmäßiges Waschen der Hände und richtiges Desinfizieren.
  • Wenn sich bei Ihnen vor Anreise Grippesymptome zeigen, bleiben Sie bitte zu Hause und informieren Sie uns kurz.
  • Sollten Sie Gast bei uns sein und ein Unwohlsein feststellen, bleiben sie bitte auf Ihrem Zimmer und informieren Sie telefonisch die Mitarbeiter an der Rezeption. Von dort aus wird Ihnen weitergeholfen.

Schauen Sie regelmäßig auf unsere Internetseite, um auf dem Laufenden zu bleiben.
Am besten Sie bestellen unseren Newsletter. Dann bekommen Sie unsere Angebote und Neuigkeiten brandneu zugeschickt.

Wir freuen uns, Sie wieder im Strandhotel Seehof begrüßen und verwöhnen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße vom Kleinen Brombachsee

Ihre Seehof-Familie