Heuer trifft sich zum fünften Mal die Welt-Elite am Brombachsee. Auch dieses Jahr erwarten uns spannende Tage mit vielen Sachpreisen und hohen Preisgeldern am beliebten Strandhotel Seehof. Bereits am Mittwoch, den 14.6., können die neuesten SUP Produkte bestaunt und getestet werden. Viele namenhafte Aussteller sind mit ihren Produkten vor Ort. Am Mittwoch finden, unter anderem auch für die Kinderrennen, mehrere Trainings-Regatten mit Weltstars aus der Paddelszene statt. Das traditionelle Fastest Paddler on Earth am Donnerstag, ist wie immer eines der Highlights. Als neues Rennformat veranstalten wir am Freitag die erste European Inflatable Championship – Officially sanctioned by the European Canoe Association. Mit Spannung erwarten wir alle das große Rennen der LOST MILLS am Samstag, zu dem wir wieder Teilnehmer aus über 25 Ländern erwarten.

Lena Guimarães
Die Nummer 1 aus Brasilien.

Auszeichnungen:
1st Place – Brazilian tour 2016 1st Place – Rei e Rainha do Mar tour 2013, 2014, 2015, 2016 – Rio de Janeiro – Brazil 1st Place – Aloha Spiriti tour 2016 – Brazil 4th Place – Molokai to Oahu 2016 (M2O) – Hawaii 3rd Place – Maui to Molokai 2016 (M2M) – Hawaii 2nd Place – Brazilian tour … und viele weitere

Die Weltspitze aus Tahiti

Georges Cronsteadt – Weltrangliste Platz 6
Niuhiti Buillard – King of the Harbour
Steeve Teihotaata – vermutlich bester Outrigger Paddler der Welt
Rete Ebb – vielfacher Championship Gewinner
Bruno Tauhiro Tamatoarau

Sonni Hönscheid

12-fache Deutsche Meisterin im Wellenreiten und zwei Mal Stand Up Paddling (SUP) Weltmeisterin

Auszeichnungen: 1st Place Long Distance App Worldtour Tokyo Japan, fourth overall. – 2nd Place Olukai Maui 31.April 2017 – 1st Place AIR FRANCE PADDLE FESTIVAL in Tahiti – 1st Place Long Distance and third overall at the Maui Pro-Am/ APP World Tour March 2017 … und viele weitere

Das Programm

Mittwoch 14. Juni – Kindertraining, Paddel- und Regattatraining mit Sonne Höhnscheid

Donnerstag 15. Juni – Kinder Rennen, Fastest Paddler on Earth, Seehof-Cup

Freitag 16. Juni – European Championship on Inflatable

Samstag 17. Juni – The Lost Mills, Erdinger-Cup

Preisgelder von ca. 15.000

“Fastest Paddler on Earth” – Inflatable 12′ 6″ & Hardboard 14’0 – 200m Sprint

Das inzwischen weltweit bekannte LOST MILLS Rennen Fastest Paddler on Earth findet natürlich wieder auf der gewohnten Rennstrecke mit elektronischer Zeitmessung statt. In Rücksprache mit diversen Herstellern findet dieses Rennen auch auf Inflatable Boards statt, um der starken Verbreitung dieses Boardtyps Rechnung zu tragen. STARBOARD sponsert die LOST MILLS. Brandneue Inflatable 12’6 werden von STARBOARD zur Verfügung gestellt. Ebenfalls kann auf eigenen 14’0 Hardboards gestartet werden.

Officially sanctioned by the European Canoe Association Inflatable 12’6 & 14’0 – 10 km

Es ist inzwischen international bekannt, dass Europa eine Vorreiter-Rolle auf dem Inflatable Boardsegment einnimmt. Die große Mehrheit der europäischen Amateure und Freizeitpaddler bevorzugen diese Klasse. Es ist selbstverständlich klar, dass die 14‘0“ Race-Hardboards der Elite vorbehalten bleiben. Dieses Rennformat besteht seit Jahren und bleibt für die Profis unangetastet. Die LOST MILLS Macher aber unterstützen nach eingehender Rücksprache den Wunsch der Hersteller, den starken europäischen Trend von Inflatable SUP Boards und setzen deshalb ein Ausrufezeichen für die Mehrheit der Paddler und laden bei der LOST MILLS 2017 zur ersten Europameisterschaft auf Inflatables ein. Den reisefreundlichen und handlichen aufblasbaren SUP Boards gehört die Zukunft. Dies will die LOST MILLS unterstützen und fördern.

The Lost Mills

Dieses Rennen bleibt unangetastet und soll die Nummer 1 in Europa bleiben. Über 18 km mit einer durchschnittlichen Teilnehmerzahl von 150 Paddlern aus ca. 25 Ländern werden wir auch dieses Jahr sowohl den Zuschauern als auch den Sportlern ein fantastisches Rennen bieten. Gestartet werden kann auf jedem handelsüblichen SUP Board, ob Inflatable, Hardboard, 12‘6“ & 14‘0“. Nach wie vor gilt vor allen Dingen für die europäischen Teilnehmer die Orientierung an der Welt-Elite, die so konzentriert bei keinem anderen europäischen Rennen auftritt. Der Kleine Brombachsee im deutschen Niemandsland hat Geschichte geschrieben. Uns freut ganz besonders, dass Sportler von weit her (Japan, Fidschi-Inseln, Australien, Brasilien, Südafrika, Neuseeland) zum wiederholten Male die Reise in unser herrliches Bayernland antreten.

Kids-Race

Auch für unsere kleinsten Paddler ist viel geboten. Geteilt in 2 Altersklassen treten sie beim Playmobil-Cup und der Kinder-Regatta gegeneinander an und können sich auf spannende Preisgelder freuen!

SUP-/Kajak-Test & Ausstellung

Die Hersteller präsentieren ihre neuesten Produkte und stellen sie zum Testen zur Verfügung. Außerdem haben wir auch interessante Inflatable Kayaks, für diejenigen, die nicht unbedingt auf einem Board stehen wollen. 1-Sitzer, 2-Sitzer und Rennkayaks mit neuester Technologie. Spaß für die ganze Familie.