Nürnberg (red). Die Consumenta 2017 kann als Erfolg gewertet werden. Nicht nur für die Messegesellschaft AFAG, die kürzlich die stolze Besucherzahl von 180.000 Besuchern für die neun Tage Messezeit bekannt gab, sondern auch für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, der mit 19 Mitausstellern die Region Altmühlfranken präsentierte.

Die Besucher nahmen die Informationen aus dem „starken Süden“ der Metropolregion Nürnberg sehr gerne an. Neben den klassischen Broschüren zum Radeln und Wandern im Naturpark Altmühltal oder im Fränkischen Seenland waren besonders die neue Imagebroschüre des Landkreises sowie die Flyer „Weihnachtszauber Altmühlfranken“ und der „Museumsführer“ am stärksten gefragt, teilte Regionalmanager Andreas Scharrer mit. Für die zweimal täglich stattfindenden Verlosungen eines BIER Pakets Altmühlfranken wurden insgesamt 1.986 Gewinnspielkarten in die Losbox geworfen. Die Auswertung zeigte, dass die meisten Standbesucher aus der Stadt Nürnberg sowie den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen, Roth, Nürnberger Land oder Ansbach kamen. Auch die Mitaussteller des Landkreises zeigten sich sehr zufrieden mit dem Messeverlauf. „So einen starken Messemontag hatten wir schon Jahre nicht mehr“, freute sich Q-Tac-Geschäftsführer Stephan Zäh. Und auch die Brauereien Hechtbräu und Felsenbräu schenkten fleißig aus und machten vor allem auf das hervorragende altmühlfränkische Bier aufmerksam. So wurden 66 altmühlfränkische BIER Pakete verkauft und mehrere Hektoliter Bier gezapft. Hunger leiden musste auch kein Standbesucher, dafür sorgte die Metzgerei Storchenfischer aus Gunzenhausen mit über 3.200 verkauften altmühlfränkischen Bratwürsten. Insgesamt zeigte sich Regionalmanager Andreas Scharrer deshalb sehr zufrieden mit dem Messeverlauf und freut sich, wenn Altmühlfranken sich auch nächstes Jahr wieder als starker Süden präsentiert. Natürlich steht die Tür auch für weitere Mitaussteller offen. Interessierte können sich für nächstes Jahr unter 09141/902-196 oder andreas. scharrer@altmuehlfranken.de vormerken lassen.

WochenZeitung Weißenburg