Langlau (do). Wer gerne Bier trinkt, konnte im Strandhotel Seehof in Langlau eine kleine kulinarische Reise von Thalmannsfeld nach Sizilien unternehmen und dabei so manch neue Biersorte, -marke und -brauerei entdecken.

Bei dieser Traditionsveranstaltung sollten sich aber nicht nur schmackhaftes Bier und gutes Essen treffen, sondern beim Genießen der einzelnen Spezialitäten regelrecht vereinen. „Das ist sehr gut gelungen“, so das Credo der zufriedenen Gäste, die von Hoteldirektor Oliver Röhrl im Wintergarten bei einem Aperitiv begrüßt wurden und der sie auf der kulinarischen Reise auch begleitete. Dafür zeichnete sich das Küchenteam um Küchenchef Gerhard Rebelein und Bierkenner Christopher Pröls verantwortlich, die bei der Wahl des Fünf-Gänge-Menüs und der idealen Bierbegleitung einen Volltreffer landeten. Aber auch das Auge isst mit: Das liebevoll zubereitete Menü wurde an den geschmackvoll gedeckten und herbstlich dekorierten Tischen vom gewohnt aufmerksamen Serviceteam serviert. Bündner Fleisch mit Feldsalat, Strudel vom Hokaidokürbis, gebratenes Filet vom Loup de Mer und im Ganzen gebratene Kalbsrücken gehörten zu den Köstlichkeiten, die die Küchenchefs wieder auf die Teller gezaubert hatten. Für die ideale Begleitung hatte der Braumeister aus Deutschland, der Schweiz und Italien passende Biere mit klangvollen Namen ausfindig gemacht und die Gäste auch in die Geheimnisse der Bierwahl eingeweiht. Mit dem kulinarischen Abend ging für die Gäste ein erlebnisreiches Wochenende in Altmühlfranken zu Ende. Denn am Freitag nach der Anreise standen eine Führung der Schlossbrauerei Ellingen und am Samstag ein Bierschnupperkurs in der kleinsten Ökobrauerei der Welt, im Sonnenhof in Pleinfeld, auf dem Programm. Gemeinsam mit den Gästen wurde auch schon das Thema für die nächste Veranstaltung beschlossen: Geplant ist eine Bierreise nach Tschechien. Bereits vom 17. bis 19. November 2017 lädt das Strandhotel Seehof zu einem Erlebniswochenende Wein & Küche – Erlebnisreise Südtirol ein. Anmeldungen erforderlich unter Tel.: 09834/ 9880.

WochenZeitung Weißenburg