Das Fränkische Seenland

Das kontrastreichste Seenland Deutschlands

2016 feiert das Fränkische Seenland sein 30 jähriges Bestehen.

Vieles hat sich seit damals verändert – im landschaftlichen, kulturellen und touristischen Bereich.

So verschwanden in den Brombachseen Mühlen, die zuvor noch die Landschaft zierten.
Entstanden ist daraus das schönste Naherholungsgebiet in Mittelfranken mit schönen Badeseen, vielfältigen Freizeitangeboten und Naturschutzgebiete, wie z.B. die Vogelinsel am Altmühlsee, die vielen Vögeln Brutstätten, aber auch Rastplätze auf ihrer langen Route während des Vogelzuges bietet.

Seenland Panorama