Ramsberg (red/mar). In einer Reihe mit Tegernsee, Chiemsee, Forggensee und Starnberger See: Der Erlebnisanbieter Mydays zählt den Brombachsee zu den fünf schönsten Seen in ganz Bayern. „Ein See, der alles zu bieten hat“, lautet die Begründung des Unternehmens. Nach dem Sieg im Wettbewerb „Dein Lieblingssee“ ist es heuer bereits die zweite Auszeichnung für den Brombachsee.

„Perfekt zum Relaxen und einem entspannten Tag am Wasser. Ein Stausee, bei dem am Sandstrand gebadet werden kann, mit der MS Brombachsee über das Wasser geschippert oder bei passendem Wind Segler beobachten werden können“, schwärmt die Redaktion im Mydays-Onlinemagazin. Zudem ist der Brombachsee ein Paradies für Outdoor-Sportler und unternehmungslustige Familien. Auf mehr als 13 Quadratkilometern Wasseroberfläche kann man Segeln, Windsurfen, Stand-Up-Paddeln, Kajak- und Tretbootfahren. Wegen der günstigen Windverhältnisse ist der Große Brombachsee außerdem eine beliebte Anlaufstelle für Kitesurfer aus ganz Bayern und darüber hinaus. Segel-, Surf- und Kitesurfschulen rund um den See helfen beim perfekten Einstieg in die jeweilige Sportart. Als Wassersport- Highlight im Kleinen Brombachsee gilt die Wakeboard-Anlage, die sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene und Gruppen geeignet ist. An Land locken ebenfalls zahlreiche Sportarten und Freizeiterlebnisse. Es gibt ein ausgedehntes Radwegenetz mit E-Bike-Ladestationen, einen Abenteuer-Hochseilgarten mit spektakulärer Zip-Line-Seeüberfahrt und Fly- Line durch den Wald, einen Barfuß- Erlebnispfad, Minigolf-Plätze sowie mehrere Beachvolleyballfelder, Bungee-Trampoline und Spielplätze.

WochenZeitung Weißenburg Ausgabe 39 | 27. September 2017